Bilingualer Unterricht

Was erwartet Ihr Kind im bilingualen Unterricht?

Seit dem Jahr 2000 bietet unsere Schule für sprachlich interessierte Schüler in den Jahrgängen 7-10 bilingualen Unterricht an. Um in eine der beiden bilingualen Klassen im 7. Jahrgang aufgenommen zu werden, sollten auf dem Halbjahreszeugnis der 6. Klasse keine Noten 4, 5 oder 6 in Deutsch und Englisch stehen und der gesamte Leistungsdurchschnitt besser als 3,0 sein. Innerhalb des Wahlpflichtunterrichts in Klasse 7 und 8 erhalten die bilingualen Schüler zwei zusätzliche Englischstunden.zur Vorbereitung auf den Geschichtsunterricht in englischer Sprache in Klasse 9 und 10 Ab Klasse 9 wird Wahlpflichtunterricht in englischer Sprache (Kunst, Biologie, Landeskunde/Literatur) erteilt. Das Ziel des bilingualen Unterrichts ist die Vermittlung von vertieften Kenntnissen in der verstärkt unterrichteten Fremdsprache als sehr gute Vorbereitung auf Berufe, die Sprachkenntnisse erfordern bzw. auf die gymnasiale Oberstufe (z.B. Leistungskurs Englisch).

Unterricht

Durchgängige Sprachbildung ist seit 2011 wesentlicher Bestandteil des schulischen Alltags, digitale Medien sind seit 2004 im Fachunterricht vertreten. Ab 2017 sind Sprach- und Medienbildung lt. Berliner Rahmenplan verbindlich in jedem Fach. Das Leistungsprinzip gilt.

Weiterlesen ...

Profil

Durch die Größe der Schule ist ein breites Wahlpflichtangebot in den 7. bis 10. Klassen und ein umfangreiches Profil- und Leistungskursangebot in der gymnasialen Oberstufe möglich. Die Schule ist Integrationsschule für körperbehinderte Schüler in der Sek. II und I.

Weiterlesen ...

Förderverein

Die Mitgleider des Fördervereins wünschen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2019 und freuen sich, dass das neu gestrichene Foyer durch den LK Kunst so toll gestaltet wurde. Vielleicht sehen wir uns ja zum Tag der offenen Tür. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Schule.

Weiterlesen ...

Projekte

 

Die nächste Projektwoche findet ab dem 28. Januar 2019 statt. Ergebnisse zeigen sich am Tag der offenen Tür am 31.1.2019. Eine Besonderheit - viele der Projekte sind von Oberstufenschülern geplant und durchgeführt. Viel Erfolg! Ab 1.2. geht`s dann in die verdienten Winterferien._gb

Weiterlesen ...