Schüleraustausch mit Jakutsk 2018

Schüleraustausch mit Jakutsk 2018

Zwei Jahre nach dem ersten Austausch mit Irkutsk ging das Abenteuer Russland in die zweite Runde. Diesmal ging es für die Schüler*innen ins noch ein Stück weiter entfernte Jakutsk – der Hauptstadt Jakutiens, des größten Föderationssubjekts Russlands. Das Abenteuer begann am 29. August am Flughafen Schönefeld...

Tage 1 & 2 (29./30.08.2018)

Wir haben uns am Flugplatz Schönefeld um 11:45 Uhr getroffen und sind dann – nach Verabschiedung von den Eltern – um 14:05 Uhr mit leichter Verspätung gen Russland losgeflogen. Schon zwei Stunden später sind wir in Moskau angekommen und hatten dann ein bisschen Freizeit: wir konnten uns Essen und Trinken holen und somit erste Begegnungen mit der russischen Kultur erleben.

Im Moskauer Flughafen Sheremetyevo gab es sogar WiFi, wenn man sich dafür registriert hatte. Leider hat das nicht bei allen funktioniert, so dass meine Handynummer zur Zusendung mehrerer Passwörter herhalten musste.

Als wir uns dann um 21:45 Uhr am Gate getroffen hatten, begann nun die lange Flugreise nach Jakutsk. Doch erst einmal mussten Plätze (untereinander) getauscht werden, da wir nicht unbedingt nah beieinandersaßen. Der Flug war sehr spannend und humorvoll – wirklich geschlafen haben die wenigsten.

Nach Ankunft in Jakutsk um 11:10 Uhr Ortszeit haben wir alle auf unser Gepäck gewartet; alle hatten ihre Koffer bekommen außer mir selbst...

Sie wollen weiter lesen? Dann laden Sie sich hier den vollständigen Bericht mitsamt Fotos herunter.