in Home
13. 01. 09
Zugriffe: 3233

Das Berliner Programm „vertiefte Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie der Agenturen für Arbeit im Land Berlin. Das Programm stellt ein Unterstützungsangebot für die erfolgreiche Umsetzung des Auftrages der Schule zur Berufsorientierung dar und verfolgt das Ziel, das die Schülerinnen und Schüler sich frühzeitig und intensiver als bisher mit dem Berufswahlprozess auseinandersetzen. Dadurch können sie ihre Chancen bei der Berufswahl realistischer einschätzen und damit auch Fehlentscheidungen vermeiden, die zu späteren Ausbildungsabbrüchen führen können.

Weiterlesen :BVBO 2.0
in Home
13. 01. 09
Zugriffe: 2623

Hier kommt jede Schule groß raus. Das Projekt CidSNet richtet sich an alle öffentlichen oder öffentlich geförderten allgemein bildenden Schulen sowie an alle öffentlichen berufsbildenden Schulen in Berlin.

Read More: Cids-Netz
in Home
13. 01. 09
Zugriffe: 489

Liebe Internetbesucher, herzlich willkommen auf den Seiten unseres Internetauftrittes.

"Die Freiheit ist nicht die Willkür, beliebig zu handeln, sondern die Fähigkeit, vernünftig zu handeln."

Dieser Satz von Rudolf-Virchow prägt unser Leitbild und ist Orientierung für unser Tun und Handeln. Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler dabei. Unser Schulprofil, unser Konzept zur Berliner vertieften Berufsorientierung (BVBO) und zum Dualen Lernen hat das Ziel, jede Schülerin und jeden Schüler gut auf das Berufsleben und das Studium vorzubereiten.

Wir freuen uns auf Sie.

Der Infotrack ist wieder da!

Foto: Frau Hellmer

TouchTomorrow ist eine innovative Erlebnisumgebung, die jungen Menschen die Lebens- und Arbeitswelt von morgen auf außergewöhnliche und nachhaltige Weise näherbringen möchte. Dieses Mal stehen die MINT-Fächer im Vordergrund.

Der Truck erwartet unsere Schülerinnen und Schüler von Klasse 7 bis 11 von Montag, den 15.10. bis Freitag, den 19.10. auf dem vorderen Schulhof.

Infolink für Schülerinnen und Schüler