Infos zum Förderverein


Aktivitäten im Schuljahr 2018 / 2019

 

Bereits im Schuljahr 2017 / 2018 haben sich die Schülervertreter der Schule gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern für Schulshirts entschieden. Sie haben Designs entwickelt und über mögliche Motive abgestimmt. Im letzten Schuljahr konnte mit viel Engagement von Eltern, Schülern, Lehrern, und dem Förderverein das Projekt umgesetzt werden. Die ersten Shirts wurden verkauft. Die Farbpalette wird sich langsam vergrößern.

 

Mit großem Einsatz der Schulleitung, der Eltern und Lehrer und Schüler wurde das Foyer der Schule neugestaltet - der Leistungskurs Kunst hat das langjährige Schullogo für alle sichtbar gemacht. Unsere Schülersprecher konnten dank des Fördervereins an verschiedenen Trainings teilnehmen und so unsere Schülerinnen und Schüler super anleiten ihre Schule gemeinsam zu gestalten. Musikalische Veranstaltungen zu Weihnachten und zum Tag der offenen Tür zeigten, was unsere Schüler alles können.

 

Ihre Leistungen und ihr Engagement wurde auf der traditionellen Auszeichnungsveranstaltung gewürdigt. Unsere Schulabgänger der Jahrgänge 7 und 13 feierten wir auf ihren Abschlussveranstaltungen.

 


 

Fakten zum Förderverein der Rudolf-Virchow-Oberschule

Berlin, Juni 2018. Im Juni 2018 wählt der Förderverein der Rudolf-Virchow-Oberschule einen neuen Vorstand. Nach langjähriger, sehr engagierter Arbeit für die Schule und den Förderverein haben sich Frau Hahn (ehemalige stellvertretende Schulleiterin, Gründungsmitglied des Fördervereins, auch nach der Pensionierung professionelle Förderin der Schule) und Herr Noetzel (Gründungsmitglied, Schulleiter der  Rudolf-Virchow-Oberschule von 1994 bis 2017) aus dem Vorstand verabschiedet.

Gewählt wurden Herr Peschke (Gründungsmitglied und langjähriger Schatzmeister), Herr Großkunze (stellv. Vorsitzender), Frau Rätz (stellv. Vorsitzende) und Frau Gerstenberger (Vorsitz). 


Berlin, September 2017. JEDE/R ist herzlich willkommen, im Förderverein der Rudolf-Virchow-Oberschule mitzumachen! Dazu muss man auch nicht unbedingt Mitglied sein! Jede einzelne Spende (mit Spendenquittung) ist eine wertvolle Investition in die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler. Besonders unsere Aquarien und Fische konnten in diesem Schuljahr davon profitieren :-)

Alle Vorschläge, Ideen, Empfehlungen, Anfragen und Anregungen zum Förderverein bitte per ► Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt über das Schulsekretariat, Betreff: Förderverein RVO. 


Berlin, September 2017. SEIT FAST 15 JAHREN existiert der Förderverein der Rudolf-Virchow-Oberschule e.V. und ist seitdem zu einem wichtigen und wertvollen Bestandteil des schulischen und außerschulischen Lebens der RVO geworden. Gemäß seiner Satzung besteht die wichtigste Aufgabe darin, unterrichtliche und außerunterrichtliche Aktivitäten unserer Schule, die pädagogisch wertvoll sind, aber nicht über den Haushaltsplan der Schule finanziert werden können, fördernd zu unterstützen.

Durch Sponsoren, Mitgliedsbeiträge und Spendengelder konnte in Devisen Jahren ein solides finanzielles Fundament aufgebaut werden, um die verschiedensten Projekte und Initiativen wirksam zu unterstützen, wenn das Haushaltsbudget der Schule wieder einmal nicht ausreichte oder nicht genutzt werden konnte.

Zu unseren Mitgliedern zählen sowohl Lehrerinnen und Lehrer als auch Eltern von Schülerinnen und Schülern unserer Schule. Einmal im Jahr (und zu besonderen Anlässen) treffen wir uns, um über verschiedene Vorhaben und die Verteilung unserer Finanzen zu beraten. Außerdem stehen uns einige wenige externe Sponsoren mit ihren Spenden zur Seite.

Auf viele große und kleine Erfolge können wir mit Stolz zurückblicken:

- Viele zusätzliche Unterrichtsmaterialien wurden in den letzten Jahren bereitgestellt,
- Schülerinnen und Schüler der RVO konnten erfolgreich an regionalen und überregionalen Projekten und Wettbewerben teilnehmen,
- Unser Schulchor bereitete sich dank unserer finanziellen Unterstützung wiederholt in einem mehrtägigen Probenlager auf seine Auftritte vor,
- Vielen Schülerinnen und Schülern wurde durch Zuschüsse die Teilnahme an Exkursionen, Kursfahrten und Klassenfahrten ermöglicht,
- Der Schüleraustausch mit einer Schule in Irkutsk (Sept. 2016) wurde unterstützt, für den sozialpädagogischen bzw. Schüler-Freizeit-Bereich konnten 2017 nach vielen Jahren ein neuer Billardtisch   und ein neuer Fußball-Kickertisch im Wert von fast 800 Euro angeschafft werden.

Am Tag der Offenen Tür haben Eltern bereits mehrfach ein Imbiss- und Getränkebüfett organisiert und die Einnahmen dem Förderverein gespendet. Durch das bewusste Sammeln und Entsorgen von Zeitungen, Zeitschriften, Werbebroschüren, Katalogen und alten Lehrbüchern konnten wir in den vergangenen drei Jahren weit über 1000 Euro zusätzlich einnehmen. Ein zur Tradition gewordener Höhepunkt ist die Schüler- Auszeichnungs-Veranstaltung am letzten Tag eines jeweiligen Schuljahres. Hier zeichnen die Fachbereiche – im Beisein von Eltern und Lehrkräften – besonders engagierte und vorbildliche Schülerinnen und Schüler, die sich durch außergewöhnliche (Unterrichts-)Leistungen, die erfolgreiche Teilnahme an Olympiaden, Sportwettkämpfen, Fremdsprachenwettbewerben, Rezitatoren- und Vorlesewettstreiten, Konzerten, Arbeitsgemeinschaften, Kochwettbewerben und vielen anderen Projekten hervorgetan haben, mit Sachprämien und Gutscheinen aus.

Allein im Schuljahr 2016/17 wurden fast 2000 Euro durch den Förderverein zur Verfügung gestellt, darunter (neben den bereits erwähnten Billard-/ Kickertisch) ca. 670 Euro für Schülerprämien/ Auszeichnungen, 360 Euro für Exkursionen, Kursfahrten, Schüleraustausch (Irkutsk), knapp 200 Euro für die Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen (Gitarren AG)!


Haben wir Sie ein bisschen neugierig gemacht? Möchten Sie mehr über uns wissen?

Wir suchen ständig neue interessierte, engagierte MitstreiterInnen, die kreative Ideen, positive Erfahrungen und vielleicht sogar gelegentlich etwas Zeit einbringen können, die mithelfen möchten, interessante Aktionen vorzubereiten, Veranstaltungen zu organisieren, neue Sponsoren zu finden, um durch sie unsere (finanziellen) Möglichkeiten zu erweitern. JEDE/R INTERESSENT/IN ist herzlich willkommen, in unserem Förderverein mitzuarbeiten! Dazu muss man auch nicht unbedingt Mitglied sein! Jede einzelne Spende (mit Spendenquittung) ist eine wertvolle Investition in die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler. Alle Vorschläge, Ideen, Empfehlungen, Anfragen und Anregungen zum Förderverein per ► Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt über das Schulsekretariat

Auf viele neugierige und tatkräftige zukünftige Unterstützer freut sich Ihr/ Euer Förderverein der Rudolf-Virchow-Oberschule e.V.

(gez. F.Peschke/ Schatzmeister)                                                                    Berlin, im September 2017


Berlin, 2004. Der Förderverein der Rudolf-Virchow-Oberschule gründet sich neu. Der Vorstand des Fördervereins e.V. (in Gründung) wird bestätigt und die Eintragung des Vereins als gemeinnütziger Verein beim Amtsgericht beantragt.

Lüften, CO2, Quarantäne

Lüften ist eine der wesentlichen hygienischen Maßnahmen in geschlossenen Räumen, um die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern.

Der Hygienebeirat der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat die entsprechenden wissenschaftlichen Empfehlungen aufgenommen. Sie wurden bereits mit dem Schulschreiben vom 07.10.2020 über die Regeln zum Lüftungsmanagement informiert:

Weiterlesen ...

Informationen

Am 10. August 2020 begann das neue Schuljahr. Die Rudolf-Virchow-Oberschule startete wie alle anderen Schulen in Berlin im Regelbetrieb mit festgelegten Hygieneregeln.

Hygieneplan der Rudolf-Virchow-Oberschule (Belehrung dazu am 1. Schultag)

Elternbrief zur Schülerversorgung mit Mittagessen (Neu)

Fragen und Antworten zum Schulstart (Hinweise der Senatsverwaltung für Eltern)

Schulpreis für RVO

Anfang Oktober wurde erstmals der Marzahn-Hellersdorfer Schulpreis verliehen. Darunter Herr A. Menke Elternsprecher der Rudolf-Virchow-Oberschule und Frau Zwilling Hausmeisterin an der Wilhelm-Busch-Grundschule.

„Die Möglichkeit, Menschen auszuzeichnen, die sich um ihre Schulen verdient gemacht haben, war mir persönlich ein großes Anliegen, weshalb diese Veranstaltung ins Leben gerufen wurde“, erklärt Gordon Lemm (SPD).

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür

Im Schuljahr 2020/2021 findet nach einer Vereinbarung aller Marzahner- und Hellersdorfer Oberschulen aufgrund der Auflagen zum Hygienekonzept ein Tag der offenen Tür nicht statt.

Stufenplan Unterricht

Informationen zum Corona Stufenplan im Ampelsystem-Grün, Gelb, Orange, Rot- für Oberschulen der Senatsverwaltung für Bildung in Berlin...
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Internetauftrittes. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.