Anmeldung 7. Jahrgang

Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die Jahrgangsstufe 7 an weiterführenden Schulen ist vom 17.02.2020bis 26.02.2020.

Mo, Mi, Fr: von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Di: von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Do: von 07.00 Uhr - 12.00 Uhr

 

In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der Erstwunschschule an. Sie müssen auch einen Zweit- und Drittwunsch angeben.

Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen im Original mit Hologramm und die Förderprognose vorgelegt werden.

Bitte unbedingt den Anmeldebogen der Grundschule von allen Erziehungsberechtigten unterschrieben mitbringen!

 

Fragen der Eltern an die weiterführende Schule

Welche Kurse bietet die Schule als Wahlpflichtfach ab Klasse 7 und Klasse 9 an?

Für den künftigen 7. Jahrgang werden folgende Wahlpflichtfächer angeboten:

Französisch, Russisch, Bilingual-Englisch, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Musik-Instrumental, Musik- Chor, Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT), Sport mit Fußball oder Basketball für Jungen und Gymnastik, Geräteturnen und Tanz für Mädchen.

In den anderen Jahrgängen können die Schülerinnen und Schüler aus folgenden Angeboten wählen:

Französisch, Russisch, Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Biologie), Elektrotechnik, Verkehrstechnik, Kunst, Musik Instrumental (Keyboard und Gitarre), Musik Chor, Deutsch, Geschichte, Erdkunde, Landeskunde in englischer Sprache, Biologie in englischer Sprache, Kunst in englischer Sprache, Geschichte in englischer Sprache, Informatik, Wirtschaft - Arbeit - Technik (WAT), Mathematik, Sport (Fußball, Basketball, Tanz)

Bietet die Schule ein Fächerprofil (z.B. mathematisch-naturwissenschaftliche, informationstechnische, musische oder sportliche Profilierung), Klassen mit spezieller Profilierung oder Arbeitsgemeinschaften an?

In den Klassenstufen 7 und 8 werden mit bis zu 3 Wahlpflichtkursen und ein abwechselungsreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften möglichst viele Interessen der Schülerinnen und Schüler gefördert. Für sprachbegabte Schülerinnen und Schüler mit guten Englischkenntnissen werden 2 zusätzliche Englischstunden angeboten. In den Jahrgangsstufen 9 und 11/12 können sich die Schülerinnen und Schüler dann spezialisieren und somit gute Ergebnisse für die Abschlüsse einbringen.

Welche weiteren Fremdsprachen werden an der neuen Schule angeboten?

Die erste Fremdsprache ist Englisch. Als weitere Fremdsprachen werden Französisch und Russisch angeboten. Diese Fremdsprachen kann man in der Klassenstufe 7, Klassenstufe 9 und in der Klassenstufe 11 beginnen.

Mein Kind hat schon erste Berufsvorstellungen: Bietet die Schule ein Unterrichtsmodell mit Berufsvorbereitung und Dualem Lernen? Hat die Schule einen fachlichen Schwerpunkt, der zum Berufsprofil passt?

Die Schule nimmt an der BVBO (Berliner vertiefte Berufsorientierung) und am Dualen Lernen des Landes Berlin teil. Für die Jahrgangstufen 9 und 10 wird das Praxislernen angeboten. In der Klassenstufe 10 und der Oberstufe erfolgt das Berufscoaching mit externen Partnern.

Weitere Informationen finden Sie im Schulprofil.

Hat die Schule Förderangebote, damit mein Kind im differenzierten Unterricht oder in Förderkursen am Nachmittag an seinen Schwächen arbeiten oder in seinen Stärken gefördert werden kann?

Neben Förderkursen während der Unterrichtszeit gibt es auch das Hausaufgabenzimmer und einen großen betreuten Freizeitbereich.

Wie sieht die Mittagsverpflegung der Schülerinnen und Schüler aus? Gibt es eine eigene Mensa? Wird eine warme Mahlzeit gewährleistet?

Es gibt eine Mensa mit einem guten Frühstücks- und Mittagsangebot.

Bitte informieren Sie sich ausführlich und umfassend am Tag der offenen Tür am 30.01.2020!

Unterricht

SPRACHE und MEDIEN, Bildung in Sprachen und in der Nutzung analoger und digitaler Medien ist seit 2004 wichtiger Bestandteil in allen Fachunterrichten. Seit 2017 sind Sprach- und Medienbildung lt. Berliner Rahmenplan verbindlich in jedem Fach - unser schulinternes Curriculum ist in den Fachbereichen einsehbar. (dg)

Weiterlesen ...

Profil

Durch die Größe der Schule ist ein breites Wahlpflichtangebot in den 7. bis 10. Klassen und ein umfangreiches Profil- und Leistungskursangebot in der gymnasialen Oberstufe möglich. Die Schule ist Integrationsschule für körperbehinderte Schüler in der Sek. II und I.

Weiterlesen ...

Förderverein

 

Der Förderverein stellt sich in diesem Artikel vor.
Er wurde im Jahr 2004 gegründet und arbeitet sehr erfolgreich.
Haben wir Sie neugierig gemacht, dann lesen Sie bitte weiter.
Wir freuen uns auf eine interessante und spannende Zusammenarbeit. Weiterlesen ...

Projekte

Die nächste Projektwoche findet ab dem 27. Januar 2020 statt. Ergebnisse werden präsentiert am Tag der offenen Tür am 30.1.2020 von 16.00 Uhr-19.00 Uhr. Eine Besonderheit - viele der Projekte sind von Oberstufenschülern geplant und durchgeführt. Viel Erfolg! Ab 1.2.2020 geht`s dann in die verdienten Winterferien.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Internetauftrittes. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.